Fachtagungen & Seminare

Seminar der ver.di-Bundesfachgruppe Schulen 2017

Seminar der ver.di-Bundesfachgruppe Schulen 2017

Seminar der Bundesfachgruppe Schulen 2017 ver.di Seminar der Bundesfachgruppe Schulen 2017

Wie in den vorhergehenden Jahren fand auch dieses Jahr wieder das fünftägige Seminar der Bundesfachgruppe Schulen statt. Hierzu trafen sich knapp 50 Kolleg*innen vom 20.-24.11.17 aus den Berufsgruppen Schulverwaltungsangestellte und Schulhausmeister*innen im ver.di-Bildungszentrum Gladenbach (Hessen). Teile des Seminars wurden gemeinsam und andere Teile in den jeweiligen Berufsgruppen durchgeführt.

Thematisch behandelt wurden die neue Entgeltordnung für den Bereich Kommunen des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD) und auch des Tarifvertrags mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TV-L), Arbeits- und Gesundheitsschutz (hier insbesondere das Thema Gefährdungsbeurteilung und die geplante Branchenregel Schulen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)) sowie die Themen Arbeitszeit, Öffentlich-private Partnerschaften, Digitalisierung und demografischer Wandel. Auch wurde die derzeitige und mögliche zukünftige ver.di-Struktur kritisch diskutiert.

Für das Seminar standen Teamende der ver.di-Fachgruppe Schulen und des ver.di-Fachbereichs Gemeinden sowie kompetente externe Referent*innen zur Verfügung. Wie auch in den Jahren zuvor äußerten sich die Teilnehmenden sehr zufrieden mit den Inhalten und dem Ablauf des Seminars wie auch zur durchweg positiven Stimmung während des offiziellen wie auch des inoffiziellen Teils während des allabendlichen Beisammenseins. Nächstes Jahr wird die Bundesfachgruppe Schulen zu einer Bundesfachtagung vom 04.-06.04.18 nach Düsseldorf einladen. Hierzu wird es in Kürze nähere Informationen geben.